Wichtige Informationen
 
Datum
 
Start am 20.05.2017 um 5:00 Uhr
Offizielles Strecken- und Sicherheitsbriefing für allen Läufe 19.05.2017 (Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)
Alle Neuigkeiten werden auf unserer Facebookseite bekannt gegeben.
 
Ort
 
Bran, Transylvanien, Rumänien (150 km nordwestlich von Bukarest)
Im Ort findet die Registrierung der Teilnehmer inklusive Kontrolle der Pflichtausrüstung und das Briefing statt.
Start und Ziel ist im Schatten der Burg Dracula in Bran.
 
Anmeldung
 
* Einzelstarter - 100 km; 90 Euro
                            50 km; 70 Euro
                            30 km; 50 Euro
                            20 km; 45 Euro
 
* Zweierteams - 100 km; 180 Euro pro Team
                            50 km; 140 Euro pro Team
                            30 km; hier gibt es KEINEN Teamwettbewerb
                            20 km; hier gibt es KEINEN Teamwettbewerb
 
* Preise in allen Kategorien (inklusive Freistart bei dem bekannten 108 Meilen Spine Challenger für den ersten männlichen und weiblichen Finisher des 100 km Laufes und einen Freistart für den Jagerstein Ultra für den ersten männlichen und weiblichen Finisher des 50 km Laufes)
* Laufandenken für alle Finisher
 
Leistungen
 
* Funktions-Shirt
* Laufandenken für alle Finisher, die das Zeitlimit einhalten (30 Stunden 100 km / 15 Stunden 50 km)
* Streckenkarte
* Startnummer
* Drei-Gänge Menü am Abend vor dem Start
* Markierte Strecke (Kombination aus Veranstaltungsmarkierungen und existierenden   Wanderwegmarkierungen)
* für 100 km Teilnehmer wird eine Beutel (Drop-bag) mit persönlichem Essen und Trinken, welcher NICHT zurückgebracht wird, zur Hälfte des Laufes transportiert (Abgabe am Starttag im Startbereich) 3 kg Maximum
* Checkpoints und Erste-Hilfe auf beiden Routen
* zwei Hauptverpflegungspunkte mit Essen, Trinken und heißer Suppe (bei 50 km nur eine)
* vier kleinere Verpflegungspunkte mit Getränken (bei 50 km drei)
* umfangreiche Preise in allen Kategorien beider Läufe plus einen Freistart für das nächste Jahr
 
Wie anreisen?
 
Für deutschsprachige Teilnehmer bietet Sommerkind Trailrunning Tours exklusiv eine Reise an:
http://www.trailrunning-tours.com/wettkampfreisen/laufreise-transylvania-100-50.html
 
*Bran liegt 150 km nordwestlich der Hauptstadt Bukarest und ist über die gut ausgebaute Landstraße in ca. 2,5 - 3 Stunden zu erreichen. Ungefähr genauso weit ist es von Sibui aus.
 
*Rumäniens Internationaler Flughafen Bukarest Otopeni liegt nordwestlich des Stadtzentrums, sodass man nicht erst durch die Stadt fahren muss. Dieser wird von vielen Fluglinien angeflogen. Z. B. WizzAirBlue Air and German Wings.
 
* Am Flughafen Otopeni sind alle internationalen Mietwagenfirmen vertreten (z.B. Sixt, Budget, Avis, Europcar etc).  Die Raten sind günstig und die Autos in einem sehr gutem Zustand.
 
* Brasov (30 km von Bran) kann mit dem Nachtzug von Budapest/Ungarn aus erreicht werden und stündlich von Bukarest aus mit dem Zug.
 
* Für Reisende, die am Flughafen Otopeni landen und mit der Bahn weitereisen wollen, gibt es eine Busverbindung alle 20 Minuten vom Flughafen zum  Gare du Nord Bukarest, und dann den Zug nach Brasov (ca. 3 Stunden).  In Brasov kann man entweder ein Taxi oder den Bus (50 min) nehmen. Kontaktiert uns, wenn Ihr mehr Informationen benötigt.
 
 
 
Wo übernachten?
 
Bran hat eine große Anzahl an Hotels und Pensionen, die es schon ab 15 Euro pro Nacht gibt. Alle bieten Euch preiswerte, saubere und gut gelegene Unterkünfte in der Nähe der Registrierung und Start / Ziel-Bereich. Die meisten haben eine Internetseite und werden gerne alle E-Mail-Anfragen beantworten. Wir können die folgende Empfehlung:
 
Villa Bran
The Guesthouse (exklusiv für die Teilnehmer der Sommerkind Reise reserviert)
Pension Bran Ioana
Hotel Hanul
Pension Ama
 
Regelment
 
Das Reglement
Alle Teilnehmer….
* müssen 18 Jahre oder älter am Tag des Rennens sein.
* müssen bei der Anmeldung einen Nachweis über die Erfahrung bei Ultraläufen sowie der Navigation bei Bergläufen nachweisen (siehe Anmeldeformular).
* müssen alle Teile der Pflichtausrüstung während der gesamten Veranstaltung mit sich tragen. Die Pflichtausrüstung beinhaltet:
 
- Schuhe, die geeignet sind, in den Bergen zu laufen
- Kompass
- Pfeife
- Stirnlampe mit Ersatzbatterien
- Notfall-Rettungssack (nicht Alu-Decke) (Hier ein Beispiel)
- Wasserdichte Jacke mit Kapuze
- Wasserdichte / winddichte Hose
- Mütze
- Handschuhe
- Langarm-Shirt
- Nahrungsmittel (250g)
- Streckenkarte (bekommt jeder Vorort)
- Erste-Hilfe-Set (Wundverband, 4x Pflaster, elastische Bandage,  4x Sicherheitsnadeln)
- Rucksack mit 1-Liter Flüssigkeit
- Mobiltelefon (voll geladen)
 
Bitte beachtet, dass es im Mai in den Bucegi-Gebirge auch Schnee und Temperaturen unter Null geben kann. Wir bitten alle Teilnehmer darum, zusätzliche Kleidung für diesen Fall mitzubringen, um am Renntag entscheiden zu können, eine extra wärmende Schicht zu tragen. Bitte beachtet, dass noch Schnee / Eis auf dem Bucegi Plateau liegen kann und beim Abstieg nach Busteni (100km Wettbewerber) Trekkingstöcke und / oder Snowspikes sinnvoll wären. Das vollständige Wetter und den Trail-Zustand wird es beim Briefing Vorort geben. Stichproben der Pflichtausrüstungen finden vor dem Start, während des Rennens und im Ziel statt.
 
*müssen das Streckenbriefing besuchen und die Kontrolle der Pflichtausrüstung nach der Abholung der Startunterlagen (Vorlage Lichtbildausweis, Reisepass oder Führerschein) absolvieren.
 
* müssen alle Checkpoints während des Rennens passieren, ansonsten werden sie disqualifiziert.
. Zusätzliche Checkpoints können hinzugefügt werden, um sicherzustellen, dass alle Läufer der offiziellen Route folgen. Teilnehmer müssen an den Checkpoints ihre Startnummer vorzeigen und sind dafür verantwortlich, dass ihre Startnummer an jedem Checkpoint erfasst wird.
 
* dürfen keinerlei motorisierten Fahrzeuge oder Fahrräder während des Laufes benutzen.
 
* müssen ihre Startnummer auf der Vorderseite ihres T-Shirt oder Shorts zu allen Zeiten tragen, um sicherzustellen, dass diese für die Mitarbeiter an den Checkpoints und während des Rennes gut sichtbar ist.
 
* Wegverfen von Müll, außer an den Checkpoints, ist verboten. Jeder Teilnehmer, der dagegen verstößt, wird mit einer Zeitstrafe oder Disqualifikation bestraft. Das Bucegi ist ein Gebiet von außergewöhnlicher Schönheit und alle Teilnehmer sind Botschafter für den Sport - bitte keinen Müll hinterlassen.
 
 
* Zweierteams müssen immer in einem hörbaren Abstand voneinander bleiben und alle Checkpoints zusammen passieren. Wenn ein Teampartner aus dem Rennen aussteigt, kann der andere als Einzel-Läufer das Rennen beenden, wenn er vorher seinen Partner bis zum nächsten Checkpoint begleitet hat und dort die Rennleitung darüber informiert, dass er alleine weiterläuft.
 
* Die GOLDENE Regel - Teilnehmer müssen sich bei der Rennleitung melden, wenn sie aus dem Rennen ausscheiden. Ansonsten können die Kosten für eine Suche  an den Teilnehmer weiterbelastet werden.
 
* Versicherung - Es besteht kein Versicherungsschutz durch den Veranstalter. Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, sich für den Wettbewerb selbst zu versichern.
 
* Rückerstattungen - Bei einer Stornierung des Laufes bis zu einem Monat vor der Veranstaltung wird die Startgebühr, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 €, zurückgezahlt. Nach diesem Datum erfolgt keinerlei Rückerstattung.
 
 
Bedingungen
 
Die Teilnehmer akzeptieren die Gefahren, die mit der Teilnahme an der Veranstaltung verbunden sind, nehmen auf eigenes Risiko teil und sind für ihre eigene Sicherheit verantwortlich.
 
Teilnehmer sollten sich bewusst sein, dass die Strecken von beiden Läufen über alpines Gelände führen und dass es dort zu extremen und schnellen Wetteränderungen kommen kann.
 
Die Strecken verlaufen über unbefestigte und naturbelassene Wege und birgen das Risiko von Verletzungen. Risiken können auch darin bestehen, dass es zu Kollisionen und Begegnungen mit Tieren, Reptilien, Insekten, anderen Menschen und Fahrzeugen kommen kann .Alle Routen sind für die Öffentlichkeit zugänglich, und Teilnehmer können daher anderen Mitmenschen wie Wanderern, Läufern, Landarbeitern, Hirten, Vieh-und Hirtenhunden begegnen. Die Läufer sollten anderen mit dem notwendigen Respekt und Rücksicht  begegnen. Zusätzlich zu den hohen Bergen beinhaltet die Strecke auch kleine Straßen, Schotterpisten, Felsen, steile An-und Abstiege, lose Felspfade, Bachdurchfahrten, nasse rutschige Baumwurzeln, alpine Bergrücken, Wiesen, Ackerland und die Wahrscheinlichkeit von Schnee und Eis. Alle Läufer sollten sich bewusst sein, dass der Organisator während die Veranstalter alles tut, um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten. Es ist aber unmöglich, alle Risiken, die sich unter solchen Bedingungen ergeben können, zu entfernen. Läufer müssen sich der Verantwortung für sich selbst bewusst sein und entsprechend handeln, sollte eine gefährliche Situation entstehen. Alle Läufer sollten eine entsprechende Berglauferfahrung haben und mit plötzlichen Wetterumbrüchen umgehen können. Sie sollten gute Navigationserfahrung haben und in der Lage sein, mit einem Kompass bei schlechter Sicht navigieren zu können. Mit Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars und der Zahlung der Teilnahmegebühr bestätigt jeder Läufer, diese Teilnahmebedingungen gelesen, verstanden und gelesen zu haben.
 
Die Veranstalterhaftung für Tod oder Körperverletzung tritt nur bei Fahrlässigkeit des Veranstalters ein. Für alle anderen Ereignisse wie Verletzungen, Unfall, Verlust oder Beschädigung der Teilnehmer oder deren Eigentum, die während oder nach der Veranstaltung auftreten, haftet nicht der Veranstalter.
 
Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erkennen die Teilnehmer die Annahme der Rennregeln und Nutzungsbedingungen an.
 
 
Freiwillige
Freiwillige laden sich bitte das "Volunteer Form" runter, füllen dies aus und senden es an: Transilvania100k@yahoo.ro mit dem Titel "Volunteer - 2017"
 
Rennen
 
Die Rennen. . .
 
WILLKOMMEN beim Transylvania 100! Wir freuen uns auf die zweite Ausgabe diese Ultratraillaufes in einer der schönsten und geheimnisvollsten Bergregionen Osteuropas.
 
Am 20 Mai 2017 werden sich wieder die Läufer am Fuße des Dracula Schlosses in Bran, an der Startlinie versammeln, um sich diesem abenteuerlichen Lauf durch die ursprüngliche Bergwelt Transilvaniens zu stellen. 
 
Singletrails, alten Waldwege, Bergplateaus, windigen Grate sowie Tausende von Höhenmetern müssen im Bucegi-Gebirge überwunden werden, bevor das Ziel auf der Burg, erreicht wird.
 
Die Registrierung ist als Einzel-Läufer und Zweierteams (auch Mix-Teams) auf der 100 km Strecke sowie als Einzelläufer auf der 50 km Strecke möglich.  Alle Läufer und Teams, die innerhalb der 30-Stunden-Frist die 100 km beenden (15 Stunden für die 50 km) bekommen ein besonderes Andenken. Preise werden in allen Kategorien an die Sieger vergeben.
 
Für die Begleitung gibt es die Möglichkeit, die Läufer beider Rennen (50 und 100 km) an folgenden Punkten zu sehen:
 
Am höchsten Punkt des Rennens über die Seilbahn zum Bucegi (50 und 100 km)
Plateau von Busteni. (50 und 100 km)
bei Pestera (mit dem Auto über Waldstraße) (50 und 100 km)
in Busteni Stadt, am Bolboci (100 km)
See Touristische Cabana, und Moieciu (100 km)
 
Start und Ziel Draculas Schloss. (50 und 100 km)
 
HINWEIS - für beide Rennen bekommt man Punkte für The North Face Ultra Trail du Mont-Blanc -
30k= 2 Punkte
50k = 3 Punkte
100k = 5 Punkte
 
 
Strecke
 
Das Bucegi-Gebirge ragt spektakulär aus dem Prahova-Tal im Osten und dem Bran-Tal im Westen heraus und ist die Bühne für den Transylvania 100k und 50k.
100 km mit +/-6.383 m
50 km +/- 3.183 m
30 km +/- 2.370 m
20 km +/- 1.720 m
 
Unsere Karten werden von dem hervorragenden rumänischen Karten-Spezialisten Muntii Nostri produziert. Ihre detaillierten und informativen Karten sind als Download und in Papierform erhältlich- hier für weitere Details.
Alle Läufer werden mit einer farbigen Strecken-Karte sowie einer detaillierten Strecken-Beschreibungen ausgestattet. Aus der Beschreibung geht hervor, welcher Wanderwegmarkierung wie zu folgen ist.
Die in der Nacht zu durchlaufenden Abschnitte, die über offenes Gelände führen, werden zusätzliche mit Leuchtmarken markiert.
 
Eine schriftliche Beschreibung der Route sowie ein GPS-Download jeder Route wird vom Veranstalter kurz vorher zur Verfügung gestellt.
106896.png
ASOCIATIA TRANSILVANIA 100
email: transilvania100k@yahoo.ro
BRASOV - 500084
CUI - 32821764